Kategorie: Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb hat wie kaum eine andere Region eine Vielzahl an Natur und Kulturschätzen zu bieten. Nachhaltige Entwicklung zeigt sich in den Streuobstwiesen und den Produkte die daraus erzeugt werden. In Küchen, in Museen und Naturschutzgebieten. Mich interessieren eigenwillige Charaktere mit ihren Ideen. Landschaften und das Biosphärenreservat. Alles zusammen macht für mich den Charme dieser Region aus. Dies erzähle ich mit Freude in Bildern und Geschichten weiter.

Das Biosphärengebiet der Schwäbischen Alb gewann beim »Bundeswettbewerb nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland« die diesjährige Auszeichnung. „Mehr Qualität, mehr Schutz der Biodiversität, mehr regionale Wertschöpfung“ ist das Motto des Biosphärengebietes. außerdem sind die Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb mit der Auszeichnung »UNESCO Weltkulturerbe« geehrt worden. Somit stehen sie auf gleicher Stufe mit den Höhlenmalereien von Lascaux in der Dordogne, der Chauvet-Höhle an der Ardeche und den ägyptischen Pyramiden. Die Schwäbische Alb ist ebenso eine geologische und botanische Schatzkammer. Die Region kann mit dem UNESCO Geopark und mit dem UNESCO Biosphärenreservat glänzen. So viele Attraktionen auf engem Raum lassen bei mir Entdeckerfreude aufkommen.