Bayern: Mit der Waldbahn durch „Bayrisch Kanada“

Nach 25 Jahren ist es soweit: Die Gotteszellbahn, fährt durch »Bayrisch Kanada«. Die wiedereröffnete Bahnstrecke führt entlang des Flusses »Schwarzer Regen« von Gotteszell nach Viechtach.

Mit Fahrtziel Natur entdecke ich die Region am Fluss Regen. Durch die Panoramafenster des Zuges genieße ich den Rundblick auf unberührte Natur, sattgrüne Wiesen, auf Felder und schattige Wälder, die an uns vorbeihuschen. Diese Bahnlinie gilt als schönste Bahnstrecke Deutschlands. Manchmal tauchen im schwarzen Moorwasser des Flusses Gruppen roter Kajaks auf. Fliegenfischer stehen mit Angelruten am Ufer und warten auf Beute. Bald erreichen wir die Haltestelle Schnitzmühle. Sie ist  drei Kilometer vor Viechtach. Ein kleines Schild mit Aufschrift »Schnitzmühle« weist am Bahnsteig darauf hin, wir müssen aussteigen.

> Waldbahn

Mit der Gotteszellbahn zum Adventure Camp Schnitzmühle
Mit der Gotteszellbahn zum Adventure Camp Schnitzmühle

Die Schnitzmühle ist ein besonderes Wellnesshotel

Hier haben die beiden »Nielsen-Brothers« ein cooles »Natur- und Adventure Camp« geschaffen. Früher stand hier eine Mühle sowie ein Sägewerk.  Hier wurden Dachschindeln geschnitzt, daher der Name »Schnitzmühle«. Später bewirtschafteten ihre Großeltern hier ein bayerisches Wirtshaus.

Die beiden Brüder erkannten das Potential dieser abgelegenen Lage im bayerischen Wald. Inspiriert von ihren Weltreisen brachten sie Ideen mit, die sie hier verwirklichen. Neben dem Haupthaus entstanden weitere Gebäude im Stile von modernen Lodges. In der liebevoll gestalteten Gartenanlage mit Wasser, Holzstegen nebst geschwungenen Brücken stehen filigrane Gartenmöbel in Pastellfarben. Mir gefällt das ungewöhnliche Ambiente. Wir speisen im thailändisch-bayerischen Restaurant vor vertikalen Gärten. Die Lichtanlagen der Gästezimmer erlauben dem Gast, seine bevorzugte Lichtstimmung zu wählen. Das Haus hat innen wie außen geschmackvolle Farbelemente mit viel Pflanzengrün. Die »Nielsen-Brothers« mögen Design. Das Projekt entspricht dem heutigen Zeitgeist.

Abenteuer und Erlebnisraum auch für Familien

Ein Naturweiher wird als Badesee mit Sandstrand genutzt. Ein Abenteuerspielplatz und ein Campingplatz am Fluss bietet Familien mit Kindern sowie Naturfans viel Platz. Die umgebende Wald- und Flusslandschaft ist eine Einladung um »Natur zu erleben«. Es gibt viele Optionen. Kanus, Kajaks sowie Mountainbikes gibt es für Gäste, aber auch genügend lauschige Plätzchen zum Chillen.

Tipp: Auch auf dieser Streck gilt neben GUTI das Bayerwaldticket

Kontakt und Information:
Adventure Camp Schnitzmühle
Daffner & Nielsen GmbH
Schnitzmühle 1
94234 Viechtach-Schnitzmühle

> Waldbahn



 

  1. Joachim Mohr

    Sehr gelungen die Fotos und die Texte machen Spass . War eine Tour mit vielen bleibenden Eindrücken mit Fahrtziel Natur in den Bayerischen Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.